Wissen

Im Islam wird der Wissenserwerb als eine grundlegende Pflicht angesehen. Der Prophet Muhammad s.a.s. betonte die Bedeutung des Wissens, indem er sagte: “Das Streben nach Wissen ist eine Pflicht für jeden Muslim.” Dies zeigt, dass der Erwerb von Wissen als eine grundlegende Verpflichtung betrachtet wird, die Gläubige dazu ermutigt, sich fortwährend auf den vielen verschiedenen Gebieten zu bilden und Wissen zu erlangen, um sich selbst und die Gesellschaft zu bereichern.

Inhaltsverzeichnis

Wissen im Islam

Das Thema Wissen spielt im Islam eine wichtige Rolle. Es wird als ein Weg zur Annäherung an Allah s.t. angesehen. Es gibt eine starke Betonung auf Wissen und Bildung. I. Jafar al-Sadiq a.s. hat gesagt: “Wissen ist das Erbe der Propheten, und die Gelehrten sind ihre Erben”. Viele Gelehrte haben eine wichtige Rolle bei der Bewahrung und Überlieferung des Wissens gespielt. 

Insgesamt ist Wissen von großer Bedeutung und wird als ein Weg zur spirituellen Entwicklung angesehen. Es wird empfohlen, dass Muslime nach Wissen streben und es in allen Bereichen des Lebens anwenden. Wissenschaft und Technologie werden im Islam sehr geschätzt. Sie werden ermutigt, sich in diesen Bereichen zu engagieren.

Der Koran als Quelle des Wissens

Im Islam wird der Koran als die ultimative Quelle des Wissens von Allah angesehen. Dieses Heilige Buch enthält Anweisungen und Leitlinien für alle Aspekte des Lebens. Es wird als göttliche Offenbarung betrachtet. Muslime werden ermutigt, den Koran zu studieren und zu verstehen. Sie sollen so ihr Wissen erweitern. Des Weiteren sollen sie in der Lage sein, das Leben gemäß den Anweisungen des Korans zu führen.

Es gibt auch eine lange Tradition der Tafsir (Exegese). Bei dieser erforschen und diskutieren Gelehrte die Bedeutung und Interpretation des Heiligen Buches. Insgesamt ist das Wissen über den Koran im Islam von großer Bedeutung. Es wird als ein Weg zur spirituellen Entwicklung angesehen. Dies ist unabhängig vom Geschlecht.

Der Heilige Koran Al Karim

القرآن الكريم

Der Heilige Koran Al Karim dt./arab. & Umschrift

Das Wissen und die Frau

Des Weiteren wird im Islam Frauen das gleiche Recht auf Bildung und Wissen wie Männern gewährt. Der Prophet Mohammed a.s.s. hat gesagt: “Die Suche nach Wissen ist eine Pflicht für jeden Muslim, Mann und Frau”. Es gibt viele Beispiele von muslimischen Frauen. Sie haben im Laufe der Geschichte bedeutende Beiträge zum Wissen und zur Bildung geleistet haben.

Zum Beispiel war Fatima al-Fihri, eine muslimische Frau aus Tunesien, Gründerin der ältesten noch existierenden Universität der Welt. Diese Universität von Qarawiyyin liegt in Fes, Marokko. Es gibt auch viele muslimische Frauen, die heute in verschiedenen Bereichen des Wissens und der Bildung tätig sind. Diese sind zum Beispiel: Wissenschaft, Medizin, Ingenieurwesen und Kunst.

Wissen Universität von Qarawiyyin

Es gibt viele berühmte islamische Universitäten auf der ganzen Welt. Diese Einrichtungen haben eine lange Geschichte. Sie sind auch bekannt für ihre akademische Exzellenz in den Bereichen Islamstudien, Arabisch, Theologie und Rechtswissenschaften.

Einige der bekanntesten Universitäten sind:

  1. Al-Azhar-Universität in Kairo, Ägypten
  2. Universität von Qarawiyyin in Fes, Marokko
  3. Universität von al-Qarawiyyin in Tunis, Tunesien
  4. Universität von Sankore in Timbuktu, Mali
  5. Universität von Zaytuna in Tunis, Tunesien
  6. Darul Uloom Deoband in Uttar Pradesh, Indien
  7. International Islamic University Malaysia in Kuala Lumpur, Malaysia
  8. Al-Mustafa International University in Qom, Iran
  9. Universität von Medina in Medina, Saudi-Arabien
  10. Universität von al-Azhar Gaza in Gaza-Stadt, Palästina

Unterstütze unsere Arbeit

Wir sind überzeugt, dass du unsere Arbeit mit deiner großzügigen Spende unterstützen kannst. Deine Unterstützung hat eine immense Bedeutung für uns und wir sind dir von Herzen dankbar!

Teilen, folgen & abonnieren

Bewerte diesen Artikel

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Das könnte dich auch interessieren…

Traditionen zum Eid…

Ankündigungen zum Ende…

Zakat ul Fitra

Die Nacht der…

Veranstaltungen im April…

Wohlstand als Prüfung…

6 Besonderheiten des…